Die mb-level4 GmbH (MBL4) ist Mitglied der Internationalen Function Point User Group (IFPUG)

7. April 2015

Die mb-level4 GmbH (MBL4) ist Mitglied der Internationalen Function Point User Group (IFPUG).

Seit Jahrzehnten dominiert die Internationale Function Point User Group (IFPUG) durch anerkannte Markt-Standards das Thema IT-Aufwandsschätzung. In vielen europäischen Ländern, wie beispiels-weise in Frankreich und dem Ursprungsland, den USA ist die wissenschaftliche Arbeit der User Group zentraler Baustein in IT-Projekten sowie Basis der (Weiter)-Entwicklung von Schätz-methoden. Das Augsburger Beratungsunternehmen mb-level4 GmbH, das diese Methoden-kompetenz mit seinen Beratungsleistungen kombiniert, hat sich dieser Community angeschlossen und ist seit März 2015 Mitglied der weltweiten Organisation.

»Transparente, belastbare Aufwandsschätzungen von IT-Projekten«, was für viele Unternehmen, insbesondere in komplexen oder neuen IT-Projekten eine Herausforderung darstellt, ist seit Jahrzenten das Betätigungsfeld der IFPUG Community. Hier trifft sich weltweite Erfahrung, Leidenschaft und Wissenschaft. Die IFPUG setzt seit über 30 Jahren den Markt-Standard im Bereich der Schätzmethoden von IT-Softwareprojekten.
Die Augsburger Managementberatung mb-level 4 GmbH ist nun in die aktive Community eingetreten. Grund hierfür ist die internationale Vernetzung und der stetige Erfahrungsaustausch
im wissenschaftlichen Umfeld von Schätzmethoden. Das Augsburger Unternehmen, das wirksame Beratungsleistung im Bereich des IT-Scope- und Dienstleister-Managements in Kombination mit methodischer Aufwandsschätzung erbringt, versteht die Mitgliedschaft als Teil der Grundlagen-forschung.

Aufgrund der engen Partnerschaft mit William Roetzheim, Level 4 Ventures, Inc. in den USA, arbeiten die Augsburger Managementberater nicht isoliert mit einer einzigen Schätzmethode, sondern mit einem praxisbewährten Methodenverbund. Deshalb ist es den Geschäftsführern der mb-level 4 wichtig, sich am Standard zu orientieren. Mit der Mitgliedschaft und einem aktiven Engagement in der IFPUG wird ein Standard-Methodeneinsatz verbunden mit der Entwicklung spezifischer Unternehmenslösungen sichergestellt.
Erfolgreiche IT-Projekte »in Scope, Quality, Time and Budget« planen und begleiten – dieses sportliche Ziel hat sich die MBL4 auf die Fahne geschrieben. Struktur, Experten, wissenschaftliche Schätzmethoden und stetiges »miteinander Lernen« sind für das Augsburger Unternehmen dabei die wesentlichen Erfolgsgaranten.

Über mb-level4 GmbH:
mb-level4 GmbH ist eine Management-Beratung, die durch Methodeneinsatz und Transparenz den Projekterfolg unterstützt. Methodische Aufwandsschätzung, langjährige Managementerfahrung in Projekt und Linie und die enge Kooperation mit der deutschen und amerikanischen Forschungs-Community in Sachen IT-Benchmarking sind Schlüssel für den Wertbeitrag. Durch moderiertes Scope-Management, faktenbasiertes Sourcing und durch die Erfahrung aus erfolgreichen large scale Projekten bringt das Unternehmen die IT-Vorhaben seiner Kunden nachhaltig auf die Erfolgsspur. Dabei fügt sich die tool-unterstützte Methodik durchgängig in das Risikomanagement der Kunden ein.

Kontakt

Patricia Burkert
Geschäftsführende Gesellschafterin
mb-level4 GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 6
DE-86159 Augsburg
Mobil: +49 177 7072529
Mail: patricia.burkert@mb-level4.com
www.mb-level4.com

Sitz der Gesellschaft ist Augsburg
Registergericht Augsburg HRB 29069
Geschäftsführer: Patricia Burkert-Espich, Rolf Saalfrank